Dramatische Schlussphase bei der U17

FF aktuell: Goddard mit Tor-Jubiläum
Die U17 holte einen Punkt in Wolfsburg (Foto: Haß).
Frauen
Montag, 09.12.2019 / 15:15 Uhr

von Katharina Grote

Die U17 des SV Werder verabschiedet sich mit einem Punkt in die Winterpause. Mit einem 2:2 beim VfL Wolfsburg beendete das Team von Phillip Portwich das Jahr. Ein Jubiläum feierte zudem mit einem Joker-Tor Stephanie Goddard. WERDER.DE liefert alle Informationen aus der grün-weißen Frauen- und Mädchenfußballabteilung: 

+++ Joker-Jubiläumstor +++

Stephanie Goddard feierte am Sonntag beim 5:1-Erfolg gegen den 1. FC Saarbrücken (zum Spielbericht) ihr 75. Tor für den SV Werder. Nur drei Minuten nach ihrer Einwechslung sorgte sie in der 84. Minute für das 4:1. Eine starke Quote, Steffi! 


+++ VfL Wolfsburg – Werder U17 2:2 (0:0) +++

Im letzten Spiel des Jahres wurde es für die U17 noch einmal richtig dramatisch. Das Gastspiel beim VfL war erneut ein Duell auf Augenhöhe, weshalb das 0:0 zur Pause auch das passende Ergebnis war. Das Spiel ging bereits auf Augenhöhe los, und es dauerte seine Zeit bis der Ball das erste Mal im Netz landete. Erst in der 55. Minute brachte Jette Zimmer die Grün-Weißen nach einer tollen Vorarbeit von Tuana Keles in Führung. Kurz vor dem Abpfiff dann die Schrecksekunde – ein Strafstoß für die Wölfinnen wurde von Elizabeth Enya Heine zum 1:1 verwandelt (74.). Zunächst schien das Spiel gelaufen zu sein, doch dann erzielte Neele Nordhausen in der zweiten Minute der Nachspielzeit das 2:1 für den SVW. Die Freude hielt jedoch nicht lang. Nur zwei Minuten später glich der VfL durch Joline Holitska erneut aus (80.+4).

„Es war spielerisch ein guter Abschluss des Halbjahres. Wir standen in der Defensive sehr gut und konnten vorne gefährliche Situationen kreieren. Ich bin grundsätzlich sehr zufrieden mit dem Auftritt trotz des unglücklichen späten Ausgleichtreffers. Die Mädels haben sich die Pause jetzt auch verdient“, sagt Trainer Phillip Portwich. Somit überwintert die Portwich-Elf auf dem dritten Tabellenplatz der B-Juniorinnen Bundesliga Nord/Nordost.

Tore: 0:1 Zimmer (55.), 1:1 Heine FE (74., FE), 1:2 Nordhausen (80.+2), 2:2 Holitska (80.+4)

 

Mehr News zu den Werder-Frauen: