FAQ

FRAGEN UND ANTWORTEN ZUM BARGELDLOSEN BEZAHLSYSTEM

1. MIT WELCHEN KARTEN KANN IM WOHNINVEST WESERSTADION BEZAHLT WERDEN?

Mit der bekannten girogo-WERDER-CARD (kontoungebunden):

Diese bekommen Sie wie gewohnt im Ticketcenter und an den verschiedenen Ladestationen im wohninvest WESERSTADION an den Spieltagen.

Mit Ihrer Bank- oder SparkassenCard (kontogebunden):  

Eines der folgenden Logos muss auf der Karte vorhanden sein:

2. WO KANN ICH ZUKÜNFTIG MEINE KARTEN LADEN?

Die eigene girogo-fähige Bankkarte (kontogebunden) kann neben den bekannten Lademöglichkeiten im wohninvest WESERSTADION auch online über www.geldkarte.de mit einem Chipkartenleser und an allen Geldautomaten des jeweiligen Instituts, bzw. der Instituts-Gruppe geladen werden.

Die girogo-WERDER-CARD kann an den bekannten Lademöglichkeiten im wohninvest WESERSTADION oder online über www.werder.de per Kreditkarte geladen werden.

3. WIRD FÜR DIE AUSGABE DER GIROGO-WERDER-CARD EIN PFAND ERHOBEN?

Auf Grund der in den Karten verbauten Technik und der damit zusammenhängenden hochwertigen Qualität der Karten wird auf die girogo-WERDER-CARD ein Pfand in Höhe von 5 Euro erhoben. Dieser wird bei Rückgabe der Karte mit der Auszahlung eines Restguthabens erstattet.

4. WIE LANGE KANN ICH MIT DEM GUTHABEN AUF DER GIROGO-WERDERCARD BEZAHLEN?

Grundsätzlich sind die Karten 4 Jahre zuzüglich dem Rest des Jahres der Produktion der Karte gültig. Die Laufzeit der Karten ist mit auf den Karten aufgedruckt. Danach kann das Restguthaben natürlich noch ausgezahlt werden.

5. WIE KANN ICH MEIN GUTHABEN EINSEHEN?

Bei jeder Lade- oder Bezahltransaktion wird das Guthaben auf den Lesern und dem Kassendisplay im wohninvest WESERSTADION angezeigt.

Darüber hinaus kann das Guthaben mittels Taschenkartenlesern, TAN-Generatoren oder abgefragt werden. Einige der genannten Lesegeräte zeigen zusätzlich bis zu 15 Bezahltransaktionen an.

6. WIE HOCH IST DER MAXIMALE LADEBETRAG UND WIE HOCH IST DER MAXIMALE BETRAG EINER BEZAHLTRANSAKTION?

Auf die Karten können maximal EUR 200,- geladen werden. Im Stadion beträgt der maximale Bezahlbetrag ebenfalls EUR 200,-, außerhalb des Stadions ist dieser auf EUR 25,- beschränkt.

7. WAS PASSIERT MIT EINEM RESTGUTHABEN AUF DEN GIROGO-WERDER-CARDS?

Neben der Möglichkeit sich das Restguthaben während der Öffnungszeiten im Ticketcenter und an den Spieltagen an den Ladestationen im und vor dem wohninvest WESERSTADION wieder auszahlen zu lassen, kann das Guthaben auch auf der Karte verbleiben.

Durch die Zahlart girogo ist es möglich das Guthaben zum Bezahlen an einer der mittlerweile deutschlandweit mehr als 15.000 Akzeptanzstellen, z.B. Supermärkte, Apotheken, Tankstellen zu nutzen. Eine Übersicht findet sich auf www.girogo.de.

8. Was passiert mit einem Restguthaben auf den neuen girogo-WERDER-CARDS?

Neben der Möglichkeit sich das Restguthaben während der Öffnungszeiten im Ticketcenter und an den Spieltagen an den Ladestationen im und vor dem wohninvest WESERSTADION wieder auszahlen zu lassen, kann das Guthaben auch auf der Karte verbleiben.

Dank der Umstellung auf girogo ist es jetzt auch möglich das Guthaben zum Bezahlen an einer der mittlerweile deutschlandweit mehr als 16.000 Akzeptanzstellen, z.B. Supermärkte, Apotheken, Tankstellen zu nutzen. Eine Übersicht findet sich auf www.girogo.de.

9. WAS PASSIERT MIT DEM GUTHABEN, WENN ICH DIE GIROGO-WERDER-CARD VERLIERE?

Das Guthaben aud der girogo-WERDER-CARD ist wie Bargeld. Bei Verlust der Karte ist das darauf gespeicherte Guthaben verloren.

10. WISSEN WERDER ODER SPARKASSE BREMEN ÜBER DIE GIROGO-WERDER-CARD, WAS ICH IM STADION GEGESSEN UND GETRUNKEN HABE?

Nein, die girogo-WERDER-CARD wird anonym an den Kunden ausgegeben und bleibt Eigentum des ausgebenden Kreditinstitutes, hier die Sparkasse Bremen AG. Es werden somit keine personenbezogenen Konsumdaten erfasst.

11. KANN ICH AUCH IN ANDEREN STADIEN MIT MEINER GIROGO-KARTE BEZAHLEN?

In der Fußball-Bundesliga kann derzeit in den Stadien in Ingolstadt, Köln, Leverkusen, Mainz und Wolfsburg mit girogo bezahlt werden. Aber auch in anderen Sportstätten wie z.B. bei den Basketballern des FC Bayern München, den Kölner Haien und Fischtown Pinguins im Eishockey oder dem VfL Gummersbach beim Handball ist das Zahlen mit girogo möglich.

12. GIBT ES AUSNAHMEN FÜR GÄSTE-FANS?

Im Gästebereich des wohninvest WESERSTADIONs wird weiter ein duales Konzept verfolgt. Gästefans können dort neben Bargeld auch mit einer eigenen girogofähigen Bankkarte oder der girogo-WERDER-CARD bezahlen.

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Der SV Werder verliert ein umkämpftes Spiel, nach Führung und Ausgleich in Unterzahl, mit 3:2 in Sinsheim. Dazu kommt die Verletzung von Ömer Toprak, der aller Wahrscheinlichkeit nach auch gegen den FC Augsburg fehlen wird, wie Chefcoach Florian Kohfeldt nach Abpfiff der Partie vermutet. Doch die Grün-Weißen glauben trotz der zweiten Niederlage und dem anhaltenden Verletzungspech weiter an den...

24.08.2019

Der SV Werder hat auch im zweiten Saisonspiel eine Niederlage einstecken müssen. Bei der TSG Hoffenheim unterlagen die Grün-Weißen mit 2:3 (1:0). In einer insgesamt ereignisarmen ersten Halbzeit brachte Rückkehrer Niclas Füllkrug den SVW kurz vor der Pause nach einer Ecke in Führung (42.). Nach der Pause erwischte Hoffenheim Werder mit einem Doppelschlag durch Ermin Bicakcic (54.) und Ihlas Bebou...

24.08.2019

Erster Startelfeinsatz! Niclas Füllkrug darf zum ersten Mal, seit seiner Rückkehr an die Weser, in einem Pflichtspiel für den SVW von Beginn an ran. Das hatte sich nach dem Ausfall von Flügelflitzer Milot Rashica bereits unter der Woche angedeutet. Dadurch rückt Yuya Osako zurück ins Mittelfeld. Johannes Eggestein bekommt nach seinem Treffer im Bundesliga-Auftakt, erneut die Chance sich in der...

24.08.2019

Nach dem geglückten Saisonauftakt im Heimspiel gegen TTC indeland Jülich müssen die Bremer am morgigen Sonntag erstmals auswärts ihre Stärke unter Beweis stellen. Gastgeber ASV Grünwettersbach durfte sich ebenfalls über einen Sieg im ersten Punktspiel der neuen Spielzeit freuen - sie bezwangen den Liganeuling TTC Neu-Ulm mit 3:2.

24.08.2019

Die Spielweise war über weite Strecken hui, das Ergebnis ziemlich pfui. Furchtbar unnötig ist es daher, sich noch länger als im Rahmen der Einleitung dieses Textes mit dem letzten Wochenende auseinanderzusetzen. Dem punktetechnischen „Supergau“ folgt nämlich, dieser Übergang war umstritten, die nächste Aufgabe im Kraichgau.  Am Samstag um 15.30 Uhr (ab 15.15 Uhr im betway Live-Ticker auf...

23.08.2019

+++ Im System verankert: Johannes Eggestein erzielte gegen Fortuna Düsseldorf das erste Werder-Tor der neuen Bundesliga-Saison. Viel Freude über seinen Treffer blieb dem 21-Jährigen allerdings nicht, denn die Grün-Weißen hatten den Auftaktsieg, trotz einer Vielzahl an Chancen, verpasst. „Er ist nicht strahlend durch die Kabine gelaufen. Natürlich war auch Jojo enttäuscht“, berichtet Florian...

23.08.2019