Oberliga-Damen souverän gegen Neerstedt

Die Ergebnisse vom Wochenende

Jubel bei der 2. Damen nach dem Sieg gegen Neerstedt (Foto: May)
Handball
Montag, 05.11.2018 // 08:10 Uhr

Von Denis Geger

Die 2. Damen konnte in der Oberliga den nächten Sieg verbuchen. Gegen den TV Neerstedt gab es einen souveränen 35:24-Erfolg. Ebenfalls erfolgreich war das Wochenende für die 4. Damen, gegen den TuS Tarmstedt gab es einen 36:17-Heimerfolg. Eine knappe Niederlage gab es hingegen für die 3. Damen in der Landesliga. Bei der HSG Delmenhorst unterlag das Team von Malte Rogoll mit 28:29.

Ergebnisse aus der Abteilung

Übersicht
Sa. 03.11.2018 SV Werder wE2 - SG HC Bremen/Hastedt 2:0
  SV Werder mE2 - ATSV Habenhausen II 2:0
  SV Werder mC1 - HSG Lesum/St. Magnus 22:32
  SV Werder mE1 - SG HC Bremen/Hastedt 2:0
  SV Weder wD1 - ATSV Habenhausen 25:14
  SV Werder 4. Frauen - TuS Tarmstedt 36:17
  SV Werder wD2 - HSG Schwanewede/Nk. II 8:21
  SV Werder 2. Damen - TV Neerstedt 35:24
So. 04.11.2018 TV Lilienthal - SV Werder mD2 15:24
  TuS Komet Arsten - SV Werder wE1 1:1
  HSG Delmenhorst - SV Werder 3. Frauen 29:28
  HSG Schwanewede/Nk. - SV Werder mD1 26:17
 

ABTEILUNG HANDBALL

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Unser Partner

Partner Handball Bundesliga

Weitere News aus der Abteilung:

16 Spiele bestritten die Teams des SV Werder am Wochenende, elfmal gingen die Grün-Weißen als Sieger vom Platz. Die 2. Damen konnte auch gegen GW Mühlen gewinnen, die 3. Damen fuhr mit einem 32:29 bei der HSG PHOENIX einen wichtigen Erfolg ein. Und auch die Leistungsmannschaften der A- und B-Jugend entschieden ihre Duelle für sich. Hier kommen die Ergebnisse des Wochenendes.

12.11.2018

Die Handballerinnen des SV Werder Bremen konnten in der 2. Liga endlich den ersten Heimsieg der Saison verbuchen. Durch eine starke Alexandra Meyer im Tor und einer stark auftrumpfenden Lotta Heinrich gewannen die Bremerinnen gegen den Aufsteiger TuS Lintfort am Ende souverän mit 30:25.

11.11.2018

Nach einem spielfreien Wochenende geht es für die Handballerinnen des SV Werder am Samstag, 10.11.2018 um 19.30 Uhr in der Klaus-Dieter-Fischer-Halle wieder zur Sache. Werder steht mit aktuell 3:11 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz, kann mit einem Sieg gegen den Aufsteiger TuS Lintfort die Abstiegsränge aber verlassen. Lintfort ist mit aktuell 4:10 Zählern nur einen Punkt vor dem SVW.

09.11.2018

Die 2. Damen konnte in der Oberliga den nächten Sieg verbuchen. Gegen den TV Neerstedt gab es einen souveränen 35:24-Erfolg. Ebenfalls erfolgreich war das Wochenende für die 4. Damen, gegen den TuS Tarmstedt gab es einen 36:17-Heimerfolg. Eine knappe Niederlage gab es hingegen für die 3. Damen in der Landesliga. Bei der HSG Delmenhorst unterlag das Team von Malte Rogoll mit 28:29.

05.11.2018

In der Jugendabteilung gab es am Wochenende tolle Spiele und erfreuliche Ergebnisse. So setzte sich am Samstag die weibliche B-Jugend mit 29:18 gegen den Handballverein Lüneburg durch und holte sich einen wichtigen Sieg auf dem Weg zur Oberliga. Die weibliche A-Jugend zeigte am Sonntag was in ihr steckt und bezwang in einem spannenden Spiel den TSV Burgdorf mit 27:25. Einen deutlichen Auswätssieg...

29.10.2018

Die Werder-Handballerinnen mussten in der 2. Liga die nächste Niederlage einstecken. Bei der DJK/MJC Trier unterlagen die Bremerinnen mit 23:29. Mit nun 3:11 Punkten rutschen die Grün-Weißen auf den vorletzten Tabellenplatz.

28.10.2018

Für die Handballerinnen des SV Werder Bremen geht es am Sonntag um 14 Uhr bei den Trierer Miezen um die nächsten zwei Punkte in der 2. Liga. Aufgrund der recht frühen Anwurfzeit am Sonntag macht sich die Mannschaft um Trainer Maximilian Busch bereits am Samstag auf den Weg nach Trier.

26.10.2018

Die Verantwortlichen der Handballabteilung des SV Werder Bremen freuen sich über eine Partnerschaft mit der Praxis für Physiotherapie Koschade. Für Werders Koordinator Leistungssport, Patrice Giron, ist es ein ganz wichtiger Baustein in der Professionalisierung und Talentförderung.

25.10.2018