Landesliga Nord: SG Osnabrück - Werder 3 unentschieden

Nils-Lennart Heldt und André Büscher siegen

Mannschaftsführervertreter und Punktlieferant: André Büscher
Schach
Sonntag, 21.10.2018 // 19:59 Uhr

Matthias Krallmann

Mit einem Mannschaftsremis gegen die SG Osnabrück startete Werder 3 in die Landesliga Nord.

Collin Colbow tauschte Turm, Läufer und Bauer gegen die gegnerische Dame ein, doch die gut harmonierenden Figuren seines Gegners erwiesen sich als stärker. Udo Hasenberg, Matthias Krallmann, Prof. Reiner Franke und Duong Lai Hop remisierten in ausgekämpften Partien. Doch dann stellte Nils-Lennart Heldt mit seinem Sieg in einer technisch starken Partie den 3-3 Ausgleich her. Nun kam es auf die letzten beiden Partien von Sascha Pollmann und André Büscher an. Sascha stand etwas schlechter und André deutlich besser. Aber leider konnte Sascha seine Partie nicht halten und musste seinem Gegner zum Sieg gratulieren. Mannschaftsführer André Büscher gewann souverän zum 4-4 Endstand.

Schach-Abteilung

Schach-Ergebnisdienst

10.11.2018 Werder 1 -  SF Deizisau 5,0:3,0
11.11.2018 OSG Baden-Baden - Werder 1 5,0:3,0
11.11.2018 SF Hannover - Werder 2 1,0:7,0
11.11.2018 Werder 4 - SC Turm Lüneburg 7,0:1,0
11.11.2018 TuS Syke - Werder 5 3,0:5,0
11.11.2018 Werder 6 - SF Lilienthal HW 4 7,5:0,5