Tag 3 der Schachbundesliga

Kein guter Tag für Werder
Jan Werle (links) gegen Vincent Keymer
Schach
Freitag, 18.09.2020 / 20:56 Uhr

Jonathan Carlstedt

Mit einer klaren Niederlage gegen Viernheim mussten wir uns heute aus dem Rennen um das Podium verabschieden

Nach einer Niederlage gegen Deizisau in der gestrigen zweiten Runde, war heute die nächste große Herausforderung da. Viernheim, angereist um Baden Baden im Kampf um den Titel zu ärgern, war unser Gegner. Zwar sah es nach der Eröffnung gar nicht schlecht aus, am Ende setzte es jedoch eine deutliche Niederlage. Laurent stand gegen Weltklassemann Shakhriyar Mamedyarov nach der Eröffnung leicht besser, doch dies verwandelte sich in ein unangenehmeres Endspiel, was Laurent am Ende verlor. Luke  hatte gegen Malakhov eine Qualität mehr, die reichte aber nie für tatsächliche Gewinnambitionen - Remis. Das gleiche Ergebnis stand nach einer feinen Dauerschachkombi bei Alexander zu Buche. Zahar hatte gegen Anton Korobov heute die längste Partie, remisierte mit einem Turm gegen Turm und Läufer.
Lucas an Brett 5 hatte gegen Anton wenig zu bestellen und verlor in einer komplizierten Stellung den Überblick. Selbiges galt für Jan Werle, der sich dem Angriff von Igor Kovalenko in einer Isolanie-Stellung geschlagen geben musste. Jari kam sehr gut aus der Eröffnung heraus. Es ist positiv anzumerken, dass Jari in besseren Stellungen gegen gute Gegner konsequent auf Gewinn spielt. Diesmal erwies sich sein Bauernopfer jedoch als Bumerang und er verlor die Partie. Doch dort wo Schatten ist, gibt es auch Licht. Heute in Form von Collins Kampfleistung mit den schwarzen Steinen, die mit einem Remis belohnt wurde!
Am Samstag um 10.00 Uhr geht es dann mit dem Match gegen die OSG Baden-Baden weiter. Ein Duell auf das wir uns als Außenseiter sehr freuen!

Foto: Christian Bossert

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.