Factsheet

Voraussichtliche Konditionen Mittelstandsanleihe 2021/2026

Emittent SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA
ISIN/ Wertpapierkennnummer DE000A3H3KP5/ A3H3KP
Listing Deutsche Wertpapierbörse Frankfurt (Segment: Quotation Board)
Platzierungspartner Sole Global Coordinator und Sole Bookrunner: Bankhaus Lampe KG, Düsseldorf
Stückelung € 1.000,- (= Mindestzeichnungsbetrag)
Ausgabekurs 100%
Laufzeit Ca. 5 Jahre und 3 Monate
Zeichnungsfrist Voraussichtlich ab Mitte Mai 2021 (genaues Datum wird bekannt gegeben)
Zinskupon Mindestens 6,0% (genaue Zinsspanne wird im Mai 2021 bekannt gegeben)
Emissionsvolumen Bis zu € 30 Mio.
Mittelverwendung Sicherung Liquidität; darüber hinaus für strategische Weiterentwicklung, Nachwuchsförderung, Digitalisierung und Nachhaltigkeit
Öffentliches Angebot Vorgesehen nach Veröffentlichung des Wertpapier Prospekts
Wertpapierprospekt Ja, Veröffentlichung vor Beginn der Zeichnungsfrist unter www.werder.de/anleihe
Kündigung Details, siehe Anleihebedingungen im Wertpapierprospekt
Rückzahlung 100% des Nominalbetrags
Zeichnung Über Depotbank oder Broker (Details werden im Mai 2021 bekannt gegeben)
Kontakt edicto GmbH, Dr. Sönke Knop / Axel Mühlhaus, Tel.: +49 (0) 69 905 505 51, email: werder@edicto.de

 

Disclaimer

Disclaimer Diese Darstellung der voraussichtlichen Konditionen sowie die darin enthaltenen Informationen stellen weder in der Bundesrepublik Deutschland noch im Großherzogtum Luxemburg oder in einem anderen Land ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA dar und sind nicht in diesem Sinne auszulegen, insbesondere dann nicht, wenn ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung verboten oder nicht genehmigt ist, und ersetzen nicht den Wertpapierprospekt. Potenzielle Investoren der Mittelstandsanleihe 2021/2026 der SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA werden aufgefordert, sich über derartige Beschränkungen zu informieren und diese einzuhalten. Eine Investitionsentscheidung betreffend die Mittelstandsanleihe 2021/2026 der SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA darf ausschließlich auf Basis des von der luxemburgischen Finanzaufsichtsbehörde, der Commission de Surveillance du Secteur Financier („CSSF“) voraussichtlich Anfang Mai 2021 gebilligten Wertpapierprospekts erfolgen, der dann unter www.werder.de/anleihe und www.bourse.lu veröffentlicht sein wird. Die Billigung durch die CSSF ist nicht als Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Potenzielle Anleger sollten den Wertpapierprospekt lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen dürfen nicht außerhalb der Bundesrepublik Deutschland und dem Großherzogtum Luxemburg verbreitet werden, insbesondere nicht in den Vereinigten Staaten, an U.S. Personen (wie in Regulation S unter dem United States Securities Act von 1933 definiert) oder an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den Vereinigten Staaten, soweit eine solche Verbreitung außerhalb der Bundesrepublik Deutschland und dem Großherzogtum Luxemburg nicht durch zwingende Vorschriften des jeweils geltenden Rechts vorgeschrieben ist. Jede Verletzung dieser Beschränkungen kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Vorschriften bestimmter Länder, insbesondere der Vereinigten Staaten, darstellen. Die Mittelstandsanleihe 2021/2026 der SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA wird außerhalb der Bundesrepublik Deutschland und dem Großherzogtum Luxemburg nicht öffentlich zum Kauf angeboten.

 

Kontakt

Finanzmedien & Investor Relations
Dr. Sönke Knop / Axel Mühlhaus
edicto – Agentur für Finanzkommunikation
Eschersheimer Landstr.  42
60322 Frankfurt am Main

Weitere Business-News:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.