Für die Tochter, für den Sieg

Kurzpässe am Montag
Niclas Füllkrug erzielte gegen Hoffenheim seinen ersten Treffer seit elf Monaten (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Montag, 26.08.2019 / 12:10 Uhr

+++ Füllkrugs Rückkehr: Die elfmonatige Durststrecke ist beendet. Am Samstag trug sich Rückkehrer Niclas Füllkrug erstmals nach elf Monaten ohne Bundesliga-Treffer und langwieriger Verletzung wieder in die Torschützenliste ein. Allerdings blieb sein Kopfballtor zum zwischenzeitlichen 1:0 am Ende ohne Wert – wie schon bei den letzten drei Bundesliga-Toren für Hannover 96 ging sein Team als Verlierer vom Platz. Freuen konnte sich der Angreifer aber dennoch ein bisschen: „Das Tor war für meine Tochter, die vor 14 Tagen geboren wurde“, so Füllkrug nach dem Schlusspfiff. Und der Auftrag für kommenden Sonntag ist auch klar: treffen und siegen, für Werder und die Familie! +++

+++ Lange Woche an der Weser: Fünf Trainingstage haben die Grün-Weißen Zeit, das Spiel gegen Hoffenheim aufzuarbeiten und sich auf das Heimspiel gegen Augsburg vorzubereiten. Da Werder am 3. Spieltag erst am Sonntag, 15.30 Uhr (ab 15.15 Uhr im betway Live-Ticker auf WERDER.DE) ran muss, trainieren die Werderaner am Dienstag um 10 Uhr und 15 Uhr sowie am Mittwoch um 11 Uhr. DIe Einheit am Freitag um 15 Uhr ist nicht-öffentlich. Die Abschlusseinheit am Samstag um 15 Uhr ist dagegen öffentlich. Alle aktuellen Trainingstermine gibt es hier. +++

Ömer Toprak musste in Hoffenheim den Platz verletzungsbedingt verlassen (Foto: nordphoto).

+++ Weitere Untersuchungen bei Toprak: Die Verletztenliste des SV Werder wird einfach nicht kürzer. Im Gegenteil. Auch Neuzugang Ömer Toprak scheint vom Pech verfolgt zu werden. Nach seiner Auswechslung im Auftaktspiel gegen Fortuna Düsseldorf hat es ihn im Spiel gegen die Kraichgauer wieder erwischt. Ohne Fremdeinwirken hat sich der Verteidiger an der Wade verletzt. In diesen Tagen wird sich der Neuzugang weiteren Untersuchungen unterziehen. Am kommenden Sonntag gegen den FC Augsburg wird der 30-Jährige allerdings auf jeden Fall nicht zur Verfügung stehen. +++

+++ Zum Lesen, Sammeln, Autogramme holen: Das WERDER MAGAZIN spezial zur Saison 2019/2020 ist da. Traditionell ist die erste Magazin-Ausgabe der Spielzeit auch in der WERDER Fan-Welt und im Zeitschriftenhandel für nur vier Euro zu erwerben. Dafür gibt es auf 84 Seiten alle Bundesliga-Spieler der Grün-Weißen im Porträt, dazu Interviews mit Cheftrainer Florian Kohfeldt und Werders Geschäftsführern Klaus Filbry, Frank Baumann und Dr. Hubertus Hess-Grunewald. Außerdem enthält das WERDER MAGAZIN spezial jede Menge interessante Infos rund um den SV Werder und in der Heftmitte den praktischen WERDER-PLANER mit allen Terminen der Saison. Jetzt schnell sichern! +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick