P&R-Angebot für Autofahrer ausschließlich am Hemelinger Hafen

Beim Heimspiel gegen Hertha können Fans per P&R-Service vom Hemelinger Hafen aus anreisen (Foto: nordphoto).
Fankurve
Donnerstag, 17.09.2020 / 17:48 Uhr

Der SV Werder Bremen freut sich, 8.500 Zuschauer zum Bundesliga-Auftakt gegen Hertha BSC begrüßen zu dürfen. Um schon bei der Anreise mögliche Menschenansammlungen zu vermeiden, unterstützen die Grün-Weißen trotz der deutlich verringerten Zuschauerzahl eine breite Palette an Anreisemöglichkeiten. „Wir bieten am Hemelinger Hafen einen P&R-Service an mit zahlreichen Bussen und einer guten Taktung an. Durch die geringere Stadionauslastung bleibt es das einzige P&R-Angebot an diesem Spieltag. Wir halten für jeden Tribünenbereich Fahrrad-Parkplätze vor, stehen im Austausch mit dem VBN und der BSAG, die uns versichern, dass es nicht zu übervollen Bahnen und Bussen im Nahverkehr kommen wird. Und wir freuen uns natürlich über jeden Stadionbesucher mit einem Ticket, der zu Fuß ins wohninvest WESERSTADION kommt und dabei auf die Abstände achtet“, so Werders Mediendirektor Michael Rudolph am Donnerstag und fügte an: „Eine große Unterstützung sind aber auch alle Fans ohne Ticket, die nicht den Weg zum wohninvest WESERSTADION suchen.“

Anders als im Sonderspielbetrieb ohne Zuschauer wird am Samstag auch wieder das Verkehrskonzept greifen, wodurch das Areal rund um das wohninvest WESERSTADION ab 2,5 Stunden vor dem Anpfiff weiträumig für den Autoverkehr gesperrt sein wird. Damit soll auch der Parkplatzsuchverkehr in den umliegenden Wohnvierteln unterbunden werden.

Neu für die anreisenden Zuschauer wird am Samstag vor allem das Konzept zur Trennung der Zuschauer sein. Jedes Ticket für das wohninvest WESERSTADION ist einem Farbbereich zugeordnet. Für jeden Farbbereich gibt es extra Zuwegungen, die von den Zuwegungen der jeweils anderen Farbbereiche abgrenzt sind. Im Stadion selbst wird dieses Prinzip weiter fortgesetzt.

Alle Ticketinhaber*innen, die ausgelost werden, erhalten mit der Zusage ausführliche Infos zu ihrem Stadionbesuch per Mail.

 

Neue News

Auf ins Achtelfinale!

30.10.2020 / Frauen

Einiges passiert

30.10.2020 / Kurzpässe

„Müssen gut in das Spiel kommen“

30.10.2020 / 2. Handball-Bundesliga

Keinen Millimeter weniger

30.10.2020 / Vorbericht

Mehr News aus der Fankurve:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.